Herren IISaisonvorschau: Nordenstadt hat wieder eine Zwote

Nach einigen Jahren haben die Nordenstädter wieder eine zweite Herren Mannschaft. Vor 2 Jahren hat sich der Verein entschieden, wieder eine zweite Mannschaft an der Runde teilnehmen zu lassen. Durch den Corona bedingten Ausfall der Saison 2020/21 erlebt die neuformierte Mannschaft jetzt ihre Premiere. Sie besteht aus Spielern der ehemaligen A-Jugend, aus einem guten Mittelalter und aus Alt-Internationalen, die schon seit Jahren ihre Handballschuhe für den TuS schnüren. Sie tritt dieses Jahr in der Bezirksliga D an und trifft hier auf, für den TuS, unbekannte Gegner.

Ein Rückblick: Die Mannschaft traf sich letztes Jahr im Sommer erstmals und war bereit für den Saisonstart, aber aus bekannten Gründen wurde die Saison nicht gestartet und die Mannschaft konnte sich nicht weiter kennen lernen. Während der langen Pause veranstaltet Trainer Fabian unter anderem eine Bewegungs- und Laufchallenge, bei der die Spieler im kalten Januar virtuell den Weihnachtsspeck abtrainieren konnten. Hier kämpften die Spieler in unterschiedlichen Aufgaben um isotonische Getränke und der ein oder andere konnte seine verbrauchte Energie wieder aufladen. Ab Frühjahr wurde das Training dann mit der ersten Mannschaft wieder aufgenommen, erst virtuell und dann in der Halle. Über verschiedene Trainingsformen in der Halle und auf dem Fahrrad wurde der Teamgeist eingeschworen und man bereitete sich intensiv auf die neue Saison vor. Seit einigen Wochen trainiert die Zwote eigenständig und hier werden jetzt die Feinheiten des Spiels neu interpretiert und eingeübt. Und wie es sich gehört für eine gute Truppe kommt auch der gesellige Teil nach dem Training nicht zu kurz.

Für die Saison hat sich die Mannschaft vorgenommen eine gute Runde zu spielen, die jungen Spieler an den Aktiven Bereich heranzuführen und in die Aufstiegsrunde zu kommen, die dann mit Vertretern aus der Frankfurter Bezirksliga D ausgespielt werden.

 

TuS Nordenstadt 1883 e.V.