Herren IISpielberichteErste Niederlage für die Zwote

Die Zwote hat ihr erstes Spiel in dieser Saison verloren oder auch eine Halbzeit geht 30 Minuten und nicht nur 25.

Am Samstag spielte die Zwote bei dem diesjährigen Meisterschaftsfavoriten Schwarzbach, eine Mannschaft aus vielen erfahrenen Spielern. Die Nordenstädter kamen sehr gut ins Spiel, die Abwehr stand sicher und Torhüter Tom Löw hielt den Kasten sauber. So entwickelte sich ein gutes Bezirksligaspiel zwischen zwei gleich starken Mannschaften, welches aber nicht durch Tore geprägt war. Die Nordenstädter lagen mal mit einem Tor vorne oder die Schwarzbacher. Bis zum 12:12 in der 24. Minuten ging es so hin und her. Die Nordenstädter befanden sich ab jetzt schon in der Halbzeitpause und die Schwarzbacher konnten nach Fehler der Zwoten mit schnellen Überlaufangriffen einen Vorsprung von 5 Toren herauswerfen, somit ging es mit 17:12 in die Halbzeit. In der Halbzeitpause wurden die Fehler analysiert und man nahm sich vor diese abzustellen. Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit war dies aber noch nicht von Erfolg gekrönt und die Spielgemeinschaft aus Kriftel und Hofheim konnte ihren Vorsprung auf 7 Tore ausbauen. Der Trainer stellte darauf den Angriff um und ließ mit zwei Kreisläufern spielen. Gleich der erste Angriff war von Erfolg gekrönt und Dieter Kompauer kam zu seinem ersten Tor für die Zwote. Die Männer um „Ehrenmann des Spiels“ Dominik Imhof starteten ihre Aufholarbeit. Leider hatten die Schwarzbacher auf die Umstellungen in der Abwehr oft die richtige Antwort und der Abstand konnte erst in den letzten Minuten verkürzt werden und das Spiel endete mit 28:24 für Schwarzbach. Nächsten Samstag (19:00) steht schon das nächste Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft von Eschhofen und Steeden an.

Für Nordenstadt spielten Tom Löw und Jan Ziegler im Tor. Ole Obergfell (7/3), Janis Bothe (3/2), Marius Kusch 3, Felix Spingat, David Kuhn, Patrick McKearney, Robin Göbel (alle 2), Tim Spingat, Dominik Imhof, Felix Spingat, Dieter Kompauer (alle 1), Alex Bund und Dennis Schrader.

TuS Nordenstadt 1883 e.V.