Herren IISpielberichteErfolgreicher Auftakt der Zweiten in die Aufstiegsrunde

Die Nordenstädter Zwote gewinnt mit 42:35 ihr erstes Spiel in der Aufstiegsrunde gegen die HSG Main-Nidda 3.

Nach der 1-monatigen Spielpause brennte die Zwote darauf die Niederlage gegen BIK Wiesbaden wieder gut zu machen. In den ersten 12 Minuten war die Spielpause bei der Mannschaft noch sehr präsent. In der Abwehr konnte man den starken Mittelmann aus Frankfurt nicht in den Griff bekommen und dieser konnte einige Tore erzielen. Im Angriff konnten die Nordenstädter aber immer ein Tor vorlegen. So stand es nach 10 Minuten auch noch unentschieden. Durch ein paar kleine Umstellungen in der Abwehr und schwinden Kräfte auf Seiten der Frankfurter konnte die Zwote nun Tor für Tor wegziehen und erspielte sich eine Führung, die sie bis auf 6 Tore ausbauen konnte. In der letzten Minute der ersten Halbzeit erzielten die Frankfurter noch zwei schnelle Tore und es ging mit 20:16 in die Halbzeit Pause. Sehenswert in der ersten Halbzeit noch der One Hand Cache von Marius Spieker, als er den Ball in der Abwehr mit einer ausholenden Handbewegung aus der Luft pflückte.  In der Halbzeitpause gab es nicht viel umzustellen und zu kritisieren, es wurde darauf hingewiesen, dass in der Abwehr energischer vorgegangen werden soll und die klaren Chancen im Angriff genutzt werden soll.

Die Zwote setzte dies in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit auch sehr erfolgreich um. Die Frankfurter waren gezwungen schon nach wenigen Minuten ein Team-Time-Out zu nehmen, da die Nordenstädter ihren Vorsprung auf 10 Tore ausbauen konnten. Diesen Vorsprung konnten die Zwote auch bis zur 50 Minute halten. Die Frankfurter stellten ihre Abwehr auf eine doppelte Manndeckung um, gleichzeitig ließ aber auch die Konzentration der Nordenstäder nach und Main-Nidda verkleinerte den Vorsprung. Außer Ergebniskosmetik war aber gegen die starke Zwote nichts mehr möglich.

Es spielten:

Jan Ziegler im Tor, Dominik Imhoff (10/2), Ole Obergfell 8, Ole Vetter 8, Marius Spieker 4, David Kuhn 3, Robin Göbel 3, Tim Spingat 2, Dieter Kompauer 1, Aaron Merten 1, Dennis Schrader 1, Patrick Mc Kearney 1 und Marius Kusch.

Das nächste Spiel in der Aufstiegsrunde findet am Samstag 30.4 um 16 Uhr in Frankfurt gegen Eintracht Frankfurt statt.

TuS Nordenstadt 1883 e.V.